Teil 5 – Chat-Amok im Landesgericht in Kopenhagen – Anakata´s Revision

Hier die 5. Fortsetzung von Teil 4 – Chat-Amok im Landesgericht in Kopenhagen – Anakata´s Revision

Logica

Der nächste Punkt handelt darüber, das My Evil Twin schreibt er hätte sich selbst aus dem SPAR-Register gelöscht. Das SPAR-Register ist die Schwedische Ausgabe des CPR-Nummern-Registers. In Dänemark enthält das CPR-Nummern-Register die Personen-Nummern welche man bei der Geburt erhält und welche ein Leben lang gelten. Diese steht zum Beispiel auf der gelben Krankenkassenkarte.

Dieses Thema gefällt dem Staatsanwalt! Anakata wurde vorgeworfen, das er sich in das System einer IT-Firma, ähnlich wie CSC gehackt hat, in das System von Logica und er wurde verurteilt. CSC verwaltet das CPR-Nummern Register in Dänemark.

Der Zeuge Hededal hatte einen „feinen“ Polizeibericht zu diesem Thema geschrieben, welcher in das Beweismaterial gegen Anakata einging.

Hededal war zu einem Zeitpunkt in Schweden gewesen und hatte dort einige Leute getroffen, welche ihm wiederrum einige Dinge erzählt hatten und welche in ihre Nachforschungen eingingen.

Bei dem Prozess im Stadtgericht konnte Hededal sich dann plötzlich nicht mehr richtig daran erinnern wer ihm genau was in Schweden mitgeteilt hatte.

Louise Høj fragt nach ob Hededal weiterhin der Meinung ist das die Geschichte mit SPAR über welche in dem Chat gesprochen wird mit Logica zu hat. Ob es wirklich My Evil Twin ist der schreibt das er sich aus dem SPAR-Register gelöscht hat.

Hededal: Soweit ich weiß ist das schwedische SPAR-Register das Gegenstück zum Dänischen CPR-Register und ich erfuhr in Schweden…

Louise Høj: Ist Ihnen wieder eingefallen wer Ihnen dieses in Schweden erzählt haben könnte?

Hededal: Nein

Hededal: Es ist nicht leicht rauszufinden wer gelöscht wurde. Wie findet man jemanden der nicht mehr im Register ist?

Louise Høj: Aber es ist einfach raus zu finden ob mein Klient im SPAR-Register fehlt.

Hededal: Ja… aber in Schweden erhielt ich die Information das Dein Klient versucht hat sich aus dem SPAR-Register zu löschen, welchem ihm aber nicht gelang.

Louise Høj: Haben Sie überprüft ob andere Verdächtige aus dem SPAR-Register gelöscht wurden?

Hededal: Nein

Anschließend wird es völlig absurd, da Louise Høj Zweifel daran aufbringt in wie weit Logica überhaupt für den Betrieb des SPAR-Registers zuständig ist. Dieses wird nämlich von deren Konkurrenten EVRY betrieben. Anakata ist in Schweden verurteilt worden Logica gehackt zu haben, aber diese betreiben nicht das SPAR-Register in Schweden. Louise Høj fragt nach ob jemand während den Untersuchungen auf die Idee gekommen ist dass das SPAR-Register nicht von Logica betrieben wird, sondern von EVRY?

Hededal: In den Besprechungen in Schweden kam dieses nicht vor, wie das SPAR-Register oder CSC aufgebaut ist. Damit habe ich mich nicht beschäftigt.

Louise Høj: Wenn all dieses einen Sinn ergeben soll, wohl aus dem Grund dass sich das SPAR-Register zu diese Zeitpunkt bei Logica befand.

Hedeldal: Ja… Nein und ich weiß es nicht. Es können viele verschiedene Firmen sein, genauso wie viele andere Firmen bei CSC gehostet sind.

Louise Høj: Haben Sie das schwedische Material untersucht? Haben sie dort nach geschehen?

Hedeldal: Ich habe nicht all die vielen Seiten gelesen, aber einige der Dinge Stichwortartig überprüft.

Louise Høj: Warum hat sich die Polizei die Informationen nicht angesehen, z. B. die Geschichte mit dem SPAR-Register, welches einen klarer Hinweis darauf geben könnte wer der Täter ist? Stattdessen haben sie 100.000 Chat gelesen? Wieso werden nicht einige Dinge genannt welche von meinem Klienten wegführen würden?

Auf diese Frage gibt es keine richtige Antwort.

Louise Høj: Wenn man etwas aus dem SPAR-Register löscht bedeutet dieses man verändert etwas an diesem oder?

Hededal: Ja

Louise Høj: Haben Sie untersucht ob etwas verändert wurde?

Hededal: Nein

Keine weiteren Fragen.

Bald geht es hier weiter mit Berichten aus dem Gerichtssaal in Kopenhagen – geschrieben von Peter Kofod und von Petra aus dem Dänischen übersetzt.

Was denkst du?